CACTI

Update / Installation von CACTI:

Bei Bedarf Datenbank-Sicherung durchführen:

mysqldump -u root -p  cacti >/backup/cacti{Dateum}.sql

Gegebenfalls (z.B. bei missglücktem Update) Datenbank-Sicherung wiederherstellen:

  • Datembank vorher löschen:
    mysql -u root -p DROP DATABASE cacti
  • Datenbank anlegen:
    mysqladmin -u root -p create cacti
  • Wiederherstellung:
    mysql -u root -p cacti < cacti{Datum}.sql

Herunterladen des Paketes:

wget http://www.cacti.net/downloads/cacti-1.2.2.tar.gz

Entpacken:

tar xvzf cacti-1.2.2.tar.gz

Sicherung der aktuellen Umgebung:

mv /usr/share/cacti/site /usr/share/cacti/oldsite

Verschieben der neuen Umgebung auf entsprechend vorhandene Struktur:

mv cacti-1.2.2 /usr/share/cacti/site

Altdaten / Diagramme löschen:

rm -r /usr/share/cacti/site/rra

Link auf neue setzen:

ln -s /var/lib/cacti/rra /usr/share/cacti/site/rra

Konfigurationsdatei aus der aktuelle Installation auf neue  Umgebung kopieren:

cp /usr/share/cacti/oldsite/include/config.php /usr/share/cacti/site/include/

Über Webinterface die Installation fortführen:

http://<Server-IP>/cacti

Anmerkung:

cacti benötigt die MySQL Zeitzonen-Datenbank:

mysql < /usr/share/mysql/mysql_test_data_timezone.sql

bei meiner durchgeführten Upgrade-Installation blieb der Assistent bei folgendem Datenbankupdate hängen:

Database Update to 1.1.3.4

hier musste im Install Script unter install/upgrades/1_1_34.php folgende Änderung durchgeführt werden:

@@ -244,7 +244,7 @@ function upgrade_to_1_1_34() {
db_install_execute('ALTER TABLE `version`
MODIFY COLUMN `cacti` char(20) NOT NULL DEFAULT ""');
 
- db_install_execute('ALTER IGNORE TABLE version DROP PRIMARY KEY');
+ db_install_drop_key('version', 'key', 'PRIMARY');
 
 db_install_add_key('version', 'key', 'PRIMARY', array('cacti'), 'BTREE');

}

Quelle:

https://github.com/Cacti/cacti/commit/be50141315b1c474cbca33e9ad26cacc0ef9c110

Danach kann die Prozedur wiederholt werden.