Windows 10 - nachträgliche Installation von .NET Framework 3.5:

Die nachträgliche Installation von .Net Framework 3.5 kann entweder über den Punkt "Windows Features aktivieren oder deaktivieren" durchgeführt werden - dies kann aber auch in manchen Fällen zu Fehlermeldungen kommen, wonach die Installation entsprechend auch nicht durchgeführt wird.

Oft schafft hier Abhilfe das Integrieren über Kommandozeile:

  • Installationspfad anlegen z.B.: c:\ESD\Windows\Sources\SXS
  • Einhängen des InstallationsImages über die Datenträgerbereitstellung als virtuelles Laufwerk optional kann auch lediglich die Installationsdatei aus dem bereitgestellten Image in den o.g. Pfad kopiert werden
  • DISM /online /enable-feature /featurename:NetFx3 /All /LimitAccess /Source:<PFAD zum SXS-Verzeichnis> oder <Pfad zum Image\sources\sxs>